Die Datifizierung des Rechts (Stichworte sind „Legal Tech“, quantitative Rechtsforschung, algorithmenbasiertes Recht) stellt die Rechtswissenschaft vor grosse Herausforderungen. Die gegenwärtige Rechtswissenschaft steht vor der Aufgabe, die damit verbundenen Innovationspotenziale sowie Probleme zu identifizieren. Der Vortag widmet sich u.a. folgenden Fragen: Was sind „Rechtsdaten“ (und handelt es sich überhaupt um eine sinnvolle Kategorie)? Wer erhebt „Rechtsdaten“ und zu welchem Zweck? Wie werden „Rechtsdaten“ verarbeitet? Welche Chancen und welche Risiken sind damit verbunden?

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung an unter E-Mail

Details

Beginn:
6. Dezember 2018, 12:16 Uhr
Veranstaltungsort:
Kollegiengebäude, Raum: Senatszimmer, KOL E 13
Adresse:
Rämistrasse 71
8001 Zürich
Schweiz