Zwischen Ansprüchen und Machbarkeit

Am 6. und 8. April fühlen Expertinnen und Experten den Schweizer Sozialsystemen den Puls. Altersvorsorge und Gesundheitswesen stehen vor grossen Herausforderungen, die sich durch die Coronapandemie weiter zuspitzen. Die Krise könnte allerdings auch eine Chance sein, da sie Handlungsbedarf in den Vordergrund rückt und so den Weg für Reformen öffnet. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen!

Das Gesundheitswesen zwischen Ethik und Bezahlbarkeit (Fachpanel I)

mit Stefan Felder, Ursina Pally Hofmann und Thomas D. Szucs
Dienstag, 6. April 2021, 17:00 – 18.30 Uhr
Weitere Informationen und Anmeldung

Lösungsansätze zur Sicherung der Altersvorsorge (Fachpanel II)

mit Monika Bütler, Jérôme Cosandey und Veronica Weisser
Donnerstag, 8. April 2021, 17:00 – 18.30 Uhr
Weitere Informationen und Anmeldung

Dies sind öffentliche Veranstaltungen mit freiem Zugang via Livestream.

Details

Beginn:
6. April 2021, 17:00 Uhr
Kategorie:
Öffentlicher Event UZH
Veranstaltungsort:
Online Event

Angaben zur Anmeldung

Registration